Bitte beachten Sie unsere besonderen Corona-Hygienemaßnahmen. Vielen Dank!

Schlickburg 41 a
25371 Seestermühe
 

Physiotherapie

Leidet Ihr Pferd an chronischen Schmerzen?
Soll es postoperativ behandelt werden?
Oder möchten Sie Ihrem Pferd einfach etwas Wellness gönnen?

In jedem Bereich kann die Physiotherapie Ihrem Pferd mit einem passenden Therapieplan weiterhelfen.

Nach einer ausführlichen Anamnese, Adspektion (Beobachten des äußeren Erscheinungsbildes), Palpation (Untersuchung durch Abtasten) und Bewegungsanalyse werden isolierte Gelenkbefundungen durchgeführt, um abschließend einen auf Ihr Pferd abgestimmten Therapieplan zu erstellen. Neben manuellen Massagen werden Gelenkmobilisationen und Muskeldehnungen durchgeführt.

Zu den manuellen Massagen gehört ebenfalls die Stresspunkt-Massage und das Massieren mit der Herbert-Kugel. Durch ergänzende Methoden wie „die heiße Rolle“ kann Muskelgewebe entspannt und so optimal auf eine nachfolgende Behandlung vorbereitet werden.

Alle Techniken haben das Ziel, pathologische Veränderungen zum Positiven zu beeinflussen.

Top